Loading...
A Clockwork Orange2019-10-13T08:50:00+00:00

Project Description

A CLOCKWORK ORANGE – Landestheater Niederbayern

PREMIEREN Landshut 19.01.18 Passau 27.01.18 Straubing 23.01.18

Regie: Markus Bartl

Bühnen- und Kostumbild: Philip Kiefer

Hey, hier kommt Alex!

Alex und seine Teenager-Gang verunsichern die Straßen einer Großstadt. Sie stehlen, prügeln, vergewaltigen und morden. Und das aus purer Lust an der Gewalt. Alex‘ Eltern sind ihrem Sohn gegenüber machtlos, denn seine Verachtung für sie ist grenzenlos. Bei einem der nächtlichen Gewaltexzesse wird Alex jedoch von seiner Bande, den „Droogs“, verraten. Er landet im Gefängnis und wird vor Gericht gestellt. Aber nicht nur das: Er soll auch an einer neuartigen Therapie teilnehmen, bei der mittels Gehirnwäsche der Kriminelle zu einem guten Bürger konditioniert werden soll. Dafür winkt ihm die Freiheit. Das Experiment über die Grenzen der eigenen Selbstbestimmung nimmt seinen Lauf.

Der britische Schriftsteller Anthony Burgess (1917-1993) verdankt seinen andauernden Ruhm dem Roman A Clockwork Orange aus dem Jahr 1962, der nicht zuletzt durch die Verfilmung von Stanley Kubrick (1971) international bekannt wurde. Das Werk setzt sich mit einer seit der Antike anhaltenden Debatte über die Freiheit des Menschen auseinander, die gefährdet ist, wenn der Mensch das Böse wählt. Doch was ist ein Mensch wert, der wie eine Maschine auf das Gute konditioniert und dem dadurch jede Entscheidungsfreiheit zwischen Gut und Böse genommen wurde?

VORSTELLUNGSDAUER 2 Stunden 50 Minuten, inkl. einer Pause

Besetzung:

Mona Fischer                   Alte Frau mit Büchern / Mädchen / Polizistin 1 / Chor / Häftling / Gurbanguly Berdimuhamedow / Ärztin / Georgina
Antonia Reidel                 Gurbanguly Berdimuhamedow / Lady mit Katzen / Chor / Häftling / Dr. Branom / Alex‘ Mutter
Ella Schulz                        Frau von F. Alexander / Gurbanguly Berdimuhamedow / Polizistin 2 / Chor / Häftling / Pflegerin / Dolin / Assistentin / Marty
Manuel Karadeniz           Pete / Gurbanguly Berdimuhamedow / Chor / Häftling / Joe / Reporter
David Moorbach              Georgie / Kaplan / Minister / Rubinstein / Chor
Julian Niedermeier          Alex
Alessandro Scheuerer    Dim / Chor / Pedofil / Komiker / Reporter / Gurbanguly Berdimuhamedow
Joachim Vollrath              F. Alexander / Deltoid / Chor / Gurbanguly Berdimuhamedow / Gefängnisdirektor / Dr. Brodsky / Alex‘ Vater / Reporter
Olaf Schürmann               Stimme von Gurbanguly Berdimuhamedow

GALERIE

Fotos: Peter Litvai

TRAILER

Weitere Projekte

Sprechtraining

„Es genügt nicht, dass man redet, man muss auch richtig reden.“

Aus William Shakespeares „Ein Sommernachtstraum“

 

Wenn Sie vor einer Gruppe sprechen, kommt es nicht nur auf den Inhalt an. Der Ton macht die Musik. Wie wir sprechen entscheidet darüber, ob unsere Botschaft wirklich ankommt oder ob unsere Hörer vor Langeweile einschlafen oder uns belächeln. Mit der richtigen Technik können Sie die langweiligsten Themen faszinierend und spannend gestalten.

Ich biete Ihnen ein professionelles und individuelles Sprechtraining, damit Sie sich aussuchen können wie Sie wann sprechen. Sie werden wandlungsfähig und bleibst trotzdem Sie selbst.

Ihr Nutzen:

Sie haben Fragen dazu? Schreiben Sie mir einfach!

Kontaktformular
×

Stimme

„Sprich damit ich dich sehe“

Sokrates

 

Neben unserem Aussehen ist die Stimme unser wichtigstes Erkennungs-Merkmal. Sie bestimmt wie wir wahrgenommen werden. Die Stimme ist unsere Visitenkarte. Für den persönlichen Erfolg ist eine angenehme Stimme entscheidend.

Ich biete Ihnen ein professionelles und individuelles Stimmtraining, damit sie souveräner und authentischer wirken.

Ihr Nutzen:

Sie haben Fragen dazu? Schreiben Sie mir einfach!

Kontaktformular

×

Präsentieren

„In dir muss brennen, was du in anderen entzünden willst“

Augustinus

 

Oft haben wir ein perfekt ausgearbeitetes Konzept, sind bestens vorbereitet und trotzdem kommt unsere Botschaft nicht an. Die kann verschiedene Ursachen haben. Vielleicht ist unsere Stimme zu monoton, zu leise, zu laut. Vielleicht stehen wir stocksteif da oder das Gegenteil, fuchteln wie wild mit den Armen herum. Vielleicht ist unsere Sprache zu kompliziert oder unsere Gliederung zu unübersichtlich oder gar nicht vorhanden.

Ich biete Ihnen ein professionelles Präsentationstraining mit individueller Problem-Analyse und maßgeschneiderter Lösung. Wir können direkt Ihrem nächsten Vortrag verbessern oder allgemein Ihr rednerisches Potenzial entfalten.

Ihr Nutzen:

Sie haben Fragen dazu? Schreiben Sie mir einfach!

Kontaktformular
×