Project Description

Foto: Stephan Glaga

Istanbul

von Selen Kara / Thorsten Kindermann / Akın E. Şipal

Schauspiel mit Musik

im Theater Osnabrück                 Theater am Domhof  |  Domhof 10/11  |   49047 Osnabrück

Das deutsch-türkische Anwerbeabkommen feierte gerade sein 60-jähriges Jubiläum. Jedoch ist es im Liederabend Istanbul die Türkei, die aufgrund ihres Wirtschaftswunders ihre Pforten für die Gastarbeiter:innen aus Deutschland öffnet. Unzählige lassen ihre Familien zurück, um in Istanbul auf eine bessere Zukunft hinzuarbeiten. Klaus Gruber wird in das Viertel Balat geschickt. Beeindruckt schreibt Klaus zahlreiche Briefe an seine Frau Luise, bis sie ihm schließlich mit den gemeinsamen Kindern nach Istanbul folgt. Doch bald schon stellt sich die Frage nach Zugehörigkeit und einer Heimat, die sie sich mit viel Mühe und Zeit versucht hatten, in Istanbul aufzubauen.

Der musikalische Abend mit Liveband schafft gemeinsam mit den Liedern der türkischen Musik-Legende Sezen Aksu eine fiktionale Geschichtsschreibung und arbeitet auf diese Weise die Hoffnungen, Sehnsüchte und Lebensumstände der türkischen Gastarbeiter:innen im Nachkriegsdeutschland auf.

TEAM

Inszenierung: Roland Riebeling
Bühne: Thomas Rupert
Kostüme: Nini von Selzam
Musikalische Leitung: Torsten Kindermann
Choreographie: Michael Josef Schmieder
Dramaturgie: Claudia Lowin, Ceren Kurutan
Theatervermittlung: Joanna Willenbrink
Regieassistenz, Abendspielleitung: Jamie Trautmann
Ausstattungsassistenz: Margarita Bock
Inspizienz: Luisa Rubel
Soufflage: Astrid Willnow-Herrmann
Bühnenmeister: Jan Liebisch
Licht: Karl Wiedemann
Ton: Manuel Sieg
Requisite: Nina Paulsmeyer, Volker Witte
Maske: Andrea Jasper, Silke Ludger
Garderobe Damen: Naomi Michel
Garderobe Herren: Anja Peters

„Trifft Nerv und Herz des Publikums.“

Matthias Liedtke, Neue Osnabrücker Zeitung

„Standing Ovations, langanhaltender Schlussapplaus und zwei Zugaben bei der Premiere sprechen eine klare Sprache.“

Matthias Liedtke, Neue Osnabrücker Zeitung

ES SPIELEN

Dennis Herrmann        Klaus Gruber
Laila Richter                  Luise
Ismail Deniz                   Ismet
Sascha Maria Icks         Ela
Manuel Karadeniz        Deniz
Musiker:
Ceren Bozkurt
Ali Alyousef
Benjamin Stein
Jan-Sebastian Weichsel

Karten:

karten@theater-osnabrueck.de oder 0541 / 76 000 76.

Trailer by Siegersbusch

Vorstellungstermine:

Oktober
22.10.2022 um 19:30 Uhr / Premiere
28.10.2022 um 19:30 Uhr
30.10.2022 um 19:30 Uhr

November
02.11.2022 um 19:30 Uhr
08.11.2022 um 19:30 Uhr
10.11.2022 um 19:30 Uhr

Dezember
13.12.2022 um 19:30 Uhr
27.12.2022 um 19:30 Uhr
30.12.2022 um 19:30 Uhr

Januar
22.01.2023 um 19:30 Uhr
25.01.2023 um 19:30 Uhr

Februar
02.02.2023 um 19:30 Uhr
05.02.2023 um 19:30 Uhr

Galerie

Fotos: Stephan Glagla